Pohltherapie - Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl

Neuigkeiten

27.9.: Vortrag "Urogenitale Beschwerden ohne organischen Befund", Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, München

Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Klinikum rechts der Isar 

Die nächste Veranstaltung des Netzwerks Sexualtherapie befasst sich mit dem Thema "Urogenitale Beschwerden ohne organischen Befund". Frau Dr. Helga Pohl, psychologische Psychotherapeutin und Körpertherapeutin, wird den Vortrag halten. Mit der von ihr entwickelten "Sensomotorischen Körpertherapie" behandelt sie u.a. Patientinnen und Patienten mit chronischen Schmerzen und Missempfindungen an Unterbauch, Beckenboden und Genitalien. Frau Dr. Pohl wird einen Überblick über verschiedene Beschwerdebilder geben, deren Genese aus körpertherapeutischer Sicht erklären, und zeigen, wie man diese behandeln kann.

Termin

27.09.2018 um 18.30 Uhr

Ort

Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Langerstr. 3, 81675 München

Bitte um zeitnahe und verbindliche Voranmeldung, da die Plätze begrenzt sind.

Dr. med. Melanie Büttner
Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
am Klinikum rechts der Isar
Langerstr. 3
81675 München
www.mri.tum.de/psychosomatik

Das Buch von Dr. Pohl

  • Das Buch von Dr. Pohl
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok, Hinweis schließen

Bevor Sie uns verlassen...

Haben Sie schon einen Blick
auf unsere Therapeutenliste geworfen?

Ganz sicher finden Sie eine ausgebildete Therapeutin oder einen ausgebildeten Therapeuten
auch ganz in Ihrer Nähe.

 

Zur aktuellen Therapeutenliste
Deutschland, Österreich, Schweiz und Island