Pohltherapie - Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl

Schwangerschaftsbeschwerden

Schwangere klagen häufig über ein Spannen, Ziehen, Drücken des Bauchs. Hier hilft sehr einfach, das Bindegewebe / Faszien des Bauchs mit der Pohltherapie® zu behandeln.

SchwangerschaftsbeschwerdenDie Frauen fühlen sich danach wesentlich besser und offensichtlich auch die Föten bzw. Embryos. Oft fangen letztere spontan an, sich mehr zu bewegen, weil sie jetzt mehr Platz in ihrem „Wohnzimmer“ haben. Gegen Ende der Schwangerschaft drehen sie sich nach einer solchen Behandlung in die richtige Richtung.

Bei fortgeschrittener Schwangerschaft ist auch gut, die Beckenbodenmuskeln zu behandeln. Sie sind fast immer mehr oder weniger verspannt. Wenn man sie löst, erleichtert das die Geburt ungemein.

Die Therapeuten der Pohltherapie® zur Behandlung von Schwangerschaftsbeschwerden dieser Art stehen auf der Therapeutenliste.

Das Buch von Dr. Pohl

  • Das Buch von Dr. Pohl
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok, Hinweis schließen

Bevor Sie uns verlassen...

Haben Sie schon einen Blick
auf unsere Therapeutenliste geworfen?

Hier finden Sie eine ausgebildete Therapeutin oder einen ausgebildeten Therapeuten in Ihrer Nähe.

 

Zur aktuellen Therapeutenliste
Deutschland, Österreich, Schweiz und Island