Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl
Sensomotorische Körpertherapie
nach Dr. Pohl®
Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl
Sensomotorische Körpertherapie
nach Dr. Pohl®

Kloß ganz oben im Hals

Kloß im Hals, Globusgefühl
Wird das Kloßgefühl ganz oben im Hals wahrgenommen, hält man den Kehlkopf mit den Zungenbeinmuskeln hochgezogen. Dann kann sich auch der Mundboden verspannt anfühlen. Oft ist auch der weiche Gaumen verspannt und es kann sich anfühlen, als sei der Kloß ganz hinten oben am Gaumen. Das sind die Palatopharyngeus-Muskeln.

Eine typische Angewohnheit, die zu dieser Verspannung führt, ist das Pressen der Zunge, besonders des hinteren Teils, an den Gaumen. Viele Menschen machen das – vollkommen unbewusst – bei Anstrengung, Konzentration, Angst oder negativ empfundenen Ereignissen. Damit schnürt man sich sozusagen selbst die Luft ab, meist ohne auch nur annähernd wahrzunehmen, was man da tut.

Sehr häufig setzt sich dies Anspannung weiter in den Körper fort und viele haben dann auch das Gefühl im Brustkorb schlecht Luft zu bekommen.

Wird die Zunge gegen den Gaumen gepresst, so ist es auch gut möglich, dass die Kiefermuskulatur angespannt wird und zwar ohne, dass man die Zähne zusammenbeisst.

Das Kloßgefühl ganz oben im Hals ist häufig mit einer Atemstörung, Schluckstörungen und mit Angst im Hals verbunden.

Lesen Sie unter Ursachen von Kloß im Hals, wie die Verspannungen im Bindegewebe / Faszien und an den verschiedenen Halsmuskeln zustande kommen, die das Kloßgefühl erzeugen.


Typische Lokalisationen von Kloß im Hals

Prinzipiell kann sich ein Kloß im Hals überall am Hals vorn unangenehm bemerkbar machen. Je nach beteiligter Muskulatur spürt man den Kloß aber an verschiedenen Stellen:

 

Ausgebildete Therapeuten, die Beschwerden wie "Kloß im Hals" behandeln können, finden Sie auf der Therapeutenliste - ganz sicher auch in Ihrer Nähe!

 

Das Buch von Dr. Pohl

  • Das Buch von Dr. Pohl

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

verstanden, Hinweis ausblenden